Datenschutz

Datenschutz hat gerade im Rahmen der notariellen Tätigkeit einen besonders hohen Stellenwert. Die Nutzung meiner Website ist in der Regel ohne die Angabe von personenbezogenen Daten möglich. Soweit personenbezogene Daten beim Besuch meiner Website erhoben werden, verarbeite ich diese ausschließlich nach Maßgabe der Verordnung (EU) 2016/679 des Europäischen Parlaments und des Rates vom 27. April 2016 zum Schutz natürlicher Personen bei der Verarbeitung personenbezogener Daten, zum freien Datenverkehr und zur Aufhebung der Richtlinie 95/46/EG (Datenschutz-Grundverordnung), nachfolgend „DSGVO“, des Bundesdatenschutzgesetzes vom 30. Juli 2017 (BDSG), sowie des Telemediengesetzes (TMG). Die Verarbeitung von personenbezogenen Daten findet ausschließlich nach Maßgabe dieser Datenschutzerklärung statt.

Diese Datenschutzerklärung gilt für die Nutzung der Webseite unter der Adresse www.notar-fassbender.de. Für verlinkte Inhalte anderer Anbieter ist die auf der verlinkten Webseite hinterlegte Datenschutzerklärung maßgeblich. Ich weise darauf hin, dass im Rahmen der Datenübertragung mittels Internet Sicherheitslücken auftreten können, die sich auch nicht durch die technische Gestaltung dieser Website verhindern lassen. Ein lückenloser Schutz von personenbezogenen Daten ist bei der Nutzung des Internet nicht möglich. Es steht Ihnen frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise persönlich, postalisch oder telefonisch, an mich zu übermitteln.

Sofern Sie mich mit notariellen Dienstleistungen beauftragen, gelten für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten die unter folgendem Link abrufbaren Datenverarbeitungshinweise: Download Datenverarbeitungshinweise für Klienten

1. Name und Kontaktdaten des für die Verarbeitung Verantwortlichen sowie des betrieblichen Datenschutzbeauftragten

Diese Datenschutz-Information gilt für die Datenverarbeitung durch:

Verantwortlicher:

Notar Dr. Karl-Josef Faßbender
Wilhelmstraße 96
42489 Wülfrath
Deutschland
E-Mail: info@notar-fassbender.de
Telefon: +49 (0)2058 - 772501
Fax: +49 (0)2058 – 772503

Datenschutzbeauftragter:

Der betriebliche Datenschutzbeauftragte von Notar Dr. Karl-Josef Faßbender ist wie folgt erreichbar:

Notar Dr. Karl-Josef Faßbender
z. Hd. Datenschutzbeauftragter
Wilhelmstraße 96
42489 Wülfrath
E-Mail: datenschutzbeauftragter@notar-fassbender.de

2. Erhebung und Speicherung personenbezogener Daten sowie Art und Zweck von deren Verwendung

a) beim Besuch der Website

Beim Aufrufen meiner Website www.notar-fassbender.de werden durch den auf Ihrem Endgerät zum Einsatz kommenden Browser automatisch Informationen an den Server meiner Website gesendet. Diese Informationen werden temporär in einem sog. Logfile gespeichert. Folgende Informationen werden dabei ohne Ihr Zutun erfasst und bis zur automatisierten Löschung gespeichert:

  • verwendete Browsertypen und Versionen,
  • das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem,
  • die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf meine Internetseite gelangt (sogenannte Referrer)
  • die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf meiner Internetseite angesteuert werden,
  • das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite,
  • eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse),
  • Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems.

Die genannten Daten werden durch mich zu folgenden Zwecken verarbeitet:

  • Gewährleistung eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website,
  • Gewährleistung einer komfortablen Nutzung meiner Website,
  • Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität sowie
  • zu weiteren administrativen Zwecken.

Rechtsgrundlage für die vorbeschriebene Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Mein berechtigtes Interesse folgt aus oben aufgelisteten Zwecken zur Datenerhebung. In keinem Fall verwende ich die erhobenen Daten zu dem Zweck, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Darüber hinaus setze ich beim Besuch der Website Cookies sowie Analysedienste ein. Nähere Erläuterungen dazu erhalten Sie unter den Ziff. 4 und 5 dieser Datenschutzerklärung.

Meine Website wird betrieben auf Servern der Alfahosting GmbH, Ankerstraße 3b, 06108 Halle/Saale („Hoster“), Mit diesem Hoster ich einen Vertrag zur Auftragsdatenverarbeitung geschlossen. Nach Angaben des Hosters befinden sich die Server ausschließlich in der Bundesrepublik Deutschland. Der Hoster verwendet die erhobenen Daten zum Betrieb der Website sowie zur Sicherstellung der IT-Sicherheit. Bei konkreten Anhaltspunkten werden die Protokoll-Daten ggf. nachträglich analysiert.

b) bei einer Kontaktaufnahme durch Sie

Auf meiner Website haben Sie keine direkte Möglichkeit, unmittelbar mit mir in Kontakt zu treten. Sollten Sie auf anderem Wege (z.B. per E-Mail, Telefon, Fax oder persönlich) Daten an mich übermitteln, verwende ich diese Daten ausschließlich zur Bearbeitung Ihrer jeweiligen Anfragen und Aufträge im Rahmen meiner beruflichen Tätigkeit oder zur Erfüllung meiner mir von Gesetzes wegen übertragenen Aufgaben, im Rahmen und in Ausfüllung der nachstehenden Rechtsgrundlagen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. a, b, c, e bzw. f DSGVO. Im Einzelnen:

  • Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO dient als Rechtsgrundlage, soweit Sie Ihre Einwilligung zu der Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke gegeben haben; dies ist insbesondere der Fall bei Weitergabe von Daten an Dritte auf Ihre Anweisung hin und daher aufgrund Ihrer Einwilligung.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO dient als Rechtsgrundlage, soweit die Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung eines Vertrages erforderlich ist. Gleiches gilt für solche Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind. Damit ist diese Rechtsgrundlage etwa bei Anfragen von und/oder Kommunikation mit derzeitigen oder künftigen Geschäftspartnern maßgeblich.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO dient als Rechtsgrundlage, soweit ich einer rechtlichen Verpflichtung unterliege, die eine Verarbeitung personenbezogener Daten erfordert. Dies ist mit Blick auf meine berufliche Tätigkeit als Notar etwa bei Datenverarbeitungsvorgängen relevant, die durch das Beurkundungsgesetz vorgeschrieben werden. So bin ich insbesondere gehalten, bei Beurkundungen und Beglaubigungen aller Art sowie zu deren Vorbereitung solche personenbezogenen Daten zu verarbeiten, die zur rechtlich zutreffenden Behandlung des jeweiligen mir von den Beteiligten geschilderten Sachverhaltes erforderlich sind.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. e DSGVO dient als Rechtsgrundlage für den Fall, dass die Verarbeitung für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt und die mir als Verantwortlichem übertragen wurde. Da meine Tätigkeit als Notar im öffentlichen Interesse liegt, gilt dies insbesondere im Zusammenhang mit meiner Tätigkeit als Notar bei der Beurkundung oder Beglaubigung von Rechtsgeschäften oder Vorgängen aller Art.
  • Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO findet Anwendung, wenn die Wahrung meiner berechtigten Interessen dies erfordert, sofern nicht die Interessen des Betroffenen überwiegen. Damit ist diese Rechtsgrundlage etwa einschlägig bei Einsatz von Dienstleistern im Rahmen der Auftragsverarbeitung, wie etwa meinem Webhoster, oder zur Durchsetzung von Ansprüchen oder Verteidigung von Rechten.
  • Bitte beachten Sie, dass die Kommunikation per E-Mail Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff Dritter ist nicht möglich und kann daher von mir auch nicht gewährleistet werden. Es steht Ihnen frei, personenbezogene Daten auch auf alternativen Wegen, beispielsweise persönlich, postalisch oder telefonisch, an mich zu übermitteln.

c) bei der Beauftragung notarieller Dienstleistungen

Sofern Sie mich mit notariellen Dienstleistungen beauftragen, muss ich personenbezogene Daten von Ihnen erheben und verarbeiten. Das Gesetz schreibt dem Notar die Erhebung, die Verarbeitung und - im Rahmen der Amtsausübung - die Weitergabe von Daten an Dritte vor. Näheres dazu entnehmen Sie bitte meinen Datenverarbeitungshinweisen, die für die Erhebung und Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Falle einer Beauftragung notarieller Dienstleistungen gelten. Die Datenverarbeitungshinweise können Sie hier abrufen: Download Datenverarbeitungshinweise

3. Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung Ihrer persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet nicht statt. Ich gebe Ihre persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wenn:

  • Sie Ihre nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt haben, insbesondere indem Sie mich dazu angewiesen haben,
  • die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist und kein Grund zur Annahme besteht, dass Sie ein überwiegendes schutzwürdiges Interesse an der Nichtweitergabe Ihrer Daten haben,
  • für den Fall, dass für die Weitergabe nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO eine gesetzliche Verpflichtung besteht (dies kann beipielsweise im Hinblick auf die Meldung bestimmter Vorgänge an die Finanzverwaltung oder die Weiterleitung an Gerichte und Behörden der Fall sein) sowie
  • dies gesetzlich zulässig und nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO für die Abwicklung von Vertragsverhältnissen mit Ihnen erforderlich ist.

4. Cookies

Ich setze auf meiner Website Cookies ein. Hierbei handelt es sich um kleine Dateien, die Ihr Browser automatisch erstellt und die auf Ihrem Endgerät (Laptop, Tablet, Smartphone o.ä.) gespeichert werden, wenn Sie meine Website besuchen. Cookies richten auf Ihrem Endgerät keinen Schaden an, enthalten keine Viren, Trojaner oder sonstige Schadsoftware.

In dem Cookie werden Informationen abgelegt, die sich jeweils im Zusammenhang mit dem spezifisch eingesetzten Endgerät ergeben. Dies bedeutet jedoch nicht, dass ich dadurch unmittelbar Kenntnis von Ihrer Identität erhalte.

Der Einsatz von Cookies dient dazu, die Nutzung meiner Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung meines Angebotes für Sie auszuwerten (siehe Ziff. 5). Diese Cookies ermöglichen es mir, bei einem erneuten Besuch meiner Website automatisch zu erkennen, dass Sie meine Website bereits besucht haben. Diese Cookies werden nach einer jeweils definierten Zeit automatisch gelöscht.

Die durch Cookies verarbeiteten Daten sind für die genannten Zwecke zur Wahrung meiner berechtigten Interessen sowie der Dritter nach Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO erforderlich.

Die meisten Browser akzeptieren Cookies automatisch. Sie können Ihren Browser jedoch so konfigurieren, dass keine Cookies auf Ihrem Computer gespeichert werden oder stets ein Hinweis erscheint, bevor ein neuer Cookie angelegt wird. Die vollständige Deaktivierung von Cookies kann jedoch dazu führen, dass Sie nicht alle Funktionen meiner Website nutzen können.

5. Analyse-Tools

Die im Folgenden aufgeführten und von mir eingesetzten Tracking-Maßnahmen werden auf Grundlage des Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO durchgeführt. Mit den zum Einsatz kommenden Tracking-Maßnahmen möchte ich eine bedarfsgerechte Gestaltung und die fortlaufende Optimierung meiner Website sicherstellen. Zum anderen setze ich die Tracking-Maßnahmen ein, um die Nutzung meiner Website statistisch zu erfassen und zum Zwecke der Optimierung meines Angebotes für Sie auszuwerten. Diese Interessen sind als berechtigt im Sinne der vorgenannten Vorschrift anzusehen.

Die jeweiligen Datenverarbeitungszwecke und Datenkategorien sind aus den entsprechenden Tracking-Tools zu entnehmen.

a) Google Analytics

Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung meiner Website nutze ich Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. (https://www.google.de/intl/de/about/) (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; im Folgenden „Google“). In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies (siehe unter Ziff. 4) verwendet. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website wie

  • Browser-Typ/-Version,
  • verwendetes Betriebssystem,
  • Referrer-URL (die zuvor besuchte Seite),
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Zeit, Ort, Dauer und Häufigkeit Ihres Besuchs der Website,

werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Ich habe Google Analytics so eingerichtet, dass die IP-Adresse anonymisiert wird. Dazu wird die IP-Adresse verkürzt.

Die Daten verwendet Google um Berichte über die Nutzung meiner Website zu erstellen. Mittels dieser kann ich Benutzerströme auf meiner Webseite erkennen und meine Webseite anhand der Erkenntnisse optimieren.

Google wird diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag verarbeiten. Es wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Im Rahmen der Verarbeitung von Google Analytics werden personenbezogene Daten in die USA übermittelt. In diesem Fall wird die Anonymisierung der IP-Adresse in jedem Fall bereits vor der Übermittlung in die USA auf Servern innerhalb der Mitgliedsstaaten der Europäischen Union durchgeführt. Die Übermittlung von personenbezogenen Daten in die USA findet statt auf Grundlage eines Angemessenheitsbeschlusses der Europäischen Kommission vom 12. Juli 2016 („EU-US-Datenschutzschild“).

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung der Browser-Software verhindern; ich weise jedoch darauf hin, dass in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich genutzt werden können.Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren (https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de).

Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf diesen Link: Google Analytics deaktivieren klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen.

Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

b) Google Maps

Teile meiner Website nutzen zur Einbindung von Kartendaten Funktionen von Google Maps. Diese Inhalte werden von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA („Google“) bereitgestellt. Beim Aufruf meiner Website lädt Ihr Browser den dazu notwendigen Code von Google. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse meine Website aufgerufen wurde. Zugleich kann Google Cookies auf Ihrem Endgerät ablegen, sofern Sie nicht die Verwendung von Cookies in Ihrem Browser untersagt haben, oder Cookies auslesen. Es können auch Standortdaten erhoben werden, wenn Sie dies in Ihrem Browser gestatten. Ich habe keine Kenntnis über den genauen Inhalt der übermittelten Daten, noch über ihre Nutzung durch Google. Das Unternehmen verneint in diesem Kontext die Verbindung der Daten mit Informationen aus anderen Google-Diensten und die Erfassung personenbezogener Daten. Allerdings kann Google die Informationen an Dritte übermitteln. Wenn Sie Javascript in Ihrem Browser deaktivieren, verhindern Sie die Ausführung von Google Maps. Sie können dann aber auch keine Kartenanzeige auf meiner Webseite nutzen. Mit der Nutzung meiner Webseite erklären Sie Ihr Einverständnis mit der beschriebenen Erfassung und Verarbeitung der Informationen durch Google Inc.. Näheres zu den Datenschutzbestimmungen und Nutzungsbedingungen für Google Maps erfahren Sie hier: https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

Die Nutzung von Google Maps erfolgt zum Zweck einer ansprechenden, komfortablen Gestaltung meiner Website und erlaubt Ihnen die erleichterte Auffindbarkeit von mir auf der Website angegebener Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 Buchst. f DSGVO dar. Die Datenübertragung in die USA erfolgt gemäß des Durchführungsbeschlusses (EU) 2016/1250 der EU-Kommission (EU-US-Datenschutzschild).

6. Einbindung von Drittanbietern

Auf meiner Website sind Inhalte Dritter eingebunden (sog. Drittanbieter), zum Beispiel Links zu anderen Websites. Dies führt dazu, dass der Drittanbieter die IP-Adresse des Nutzers wahrnehmen muss, da er sonst die Inhalte nicht an den Browser des jeweiligen Nutzers senden könnte. Die IP-Adresse des Nutzers ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich. Ich bemühe mich, nur solche Inhalte zu verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Jedoch habe ich keinen Einfluss darauf, falls die Drittanbieter die IP-Adresse z.B. für statistische Zwecke speichern. Soweit mir dies bekannt ist, kläre ich die Nutzer darüber auf.

Wenn Sie Links anklicken, welche auf externe Seiten führen, so wird Ihre IP-Adresse gegebenenfalls an diese Seite übermittelt und taucht eventuell im Protokoll dieser Seite auf. Diese Datenschutzerklärung gilt daher nicht für diese externen Seiten sowie die Drittanbieter.

7. Dauer der Speicherung

Ich verarbeite und speichere Ihre personenbezogene Daten nur für den Zeitraum, der zur Erfüllung des Speicherungszweckes erforderlich ist oder sofern dies in Gesetzen oder Vorschriften vorgesehen wurde. Nach Wegfall oder Erfüllung des Zwecks werden Ihre personenbezogenen Daten gelöscht bzw. gesperrt. Im Fall der Sperrung erfolgt die Löschung sobald gesetzliche oder vertragliche Aufbewahrungsfristen nicht entgegenstehen, kein Grund zu der Annahme besteht, dass eine Löschung Ihre schutzwürdigen Interessen beeinträchtigt und eine Löschung wegen der besonderen Art der Speicherung keinen unverhältnismäßig hohen Aufwand verursacht.

8. Betroffenenrechte

Sie haben das Recht:

  • gemäß Art. 15 DSGVO Auskunft über Ihre von mir verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfängern, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei mir erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen;
  • gemäß Art. 16 DSGVO unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen;
  • gemäß Art. 17 DSGVO die Löschung Ihrer bei mir gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist;
  • gemäß Art. 18 DSGVO die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und ich die Daten nicht mehr benötige, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben;
  • gemäß Art. 20 DSGVO Ihre personenbezogenen Daten, die Sie mir bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen;
  • gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit mir gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass ich die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen darf und
  • gemäß Art. 77 DSGVO sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder meines Amtssitzes wenden. Zuständige Aufsichtsbehörde des Notars Dr. Karl-Josef Faßbender ist:
    Der/die Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
    Kavalleriestraße 2-4
    40213 Düsseldorf
    https://www.ldi.nrw.de

9. Widerspruchsrecht

Sofern Ihre personenbezogenen Daten auf Grundlage von berechtigten Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO verarbeitet werden, haben Sie das Recht, gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten einzulegen, soweit dafür Gründe vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben.

Möchten Sie von Ihrem Widerspruchsrecht Gebrauch machen, genügt eine E-Mail an info@notar-fassbender.de

10. Datensicherheit

Meine Webseite bedient sich einer SSL-Verschlüsselung (Secure Socket Layer). Diese Verschlüsselung würde zum Beispiel bei Anfragen verwendet, die Sie an meine Webseite stellen; derzeit besteht jedoch keine Möglichkeit, unmittelbar Anfragen an meine Website zu stellen bzw. unmittelbar über meine Website Kontakt mit mir aufzunehmen.

Die SSL-Verschlüsselung setzt voraus, dass diese von ihrem Browser unterstützt wird. Den Einsatz der Verschlüsselung können Sie erkennen an der Anzeige „https://“ in Ihrer Browseradresszeile bzw. an der geschlossenen Darstellung des Schüssel- bzw. Schloss-Symbols in der unteren Statusleiste Ihres Browsers. Über SSL verschlüsselte Daten sind nicht von Dritten lesbar.

Ich bediene mich im Übrigen geeigneter technischer und organisatorischer Sicherheitsmaßnahmen, um Ihre Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulationen, teilweisen oder vollständigen Verlust, Zerstörung oder gegen den unbefugten Zugriff Dritter zu schützen. Meine Sicherheitsmaßnahmen werden entsprechend der technologischen Entwicklung fortlaufend verbessert.

11. Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Datenschutzerklärung ist aktuell gültig und hat den Stand 20.08.2019 . Durch die Weiterentwicklung meiner Website oder aufgrund geänderter gesetzlicher beziehungsweise behördlicher Vorgaben kann es notwendig werden, diese Datenschutzerklärung zu ändern. Die jeweils aktuelle Datenschutzerklärung kann jederzeit auf der Website unter https://www.notar-fassbender.de/datenschutz von Ihnen abgerufen und ausgedruckt werden.